Geschichte der Stadt Jessen (Elster) in Bildern

Festschrift zur 800-Jahrfeier 2016

von Dennis Weiner und Ulf Lehmann

 

Erstmals wird der Ort als Jezzant 1216 in einer Urkunde des Bischofs Siegfried II. von Brandenburg erwähnt. Der Ursprung der Burg Jessen reicht jedoch weiter zurück. Grund genug, dem Elsterstädtchen etwas mehr Aufmerksamkeit als üblich zu schenken. 

Diese Chronik widmet sich mit fundierten, kurzweiligen Beiträgen der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung der Stadt Jessen (Elster) und zeichnet ein farbiges und lebendiges Bild ihrer Geschichte und ihrer Menschen.

 

Aus dem Inhalt:

 

Jezzant–Gesczen–Jessen • Die Jessener Burg • 1216 – Ersterwähnung • 1283 – St. Nikolai Kirche • 1358 – Stadtrecht • 1378 – Rathaus • 1474 – Willkür & Ordnung • 1521 – Schützengilde • 1522 – Reformation • Schule • 1555 – Superintendentur • 1578 – Mädchenschule • 1580 – Winzerbruderschaft • 1580 – Winzerbruderschaft • 1595 – Kantorei • Innungen • 1637 – Abendmahlkelch • 1646 – Schwedenbrand • 1729 – Stadtbrand • 1729 – Apotheke • Familie Hennig •  • 1760 – Friedrich der Große • 1813 – Пошёл • 1816 – Jessen wird preußisch • 1838 – Schulfest • 1856 – Karl Lamprecht • 1859 – Männerchor • 1862 – Familie Raschig • 1863 – Volksbank • 1871 – Landwehrverein • 1875 – Eisenbahn • 1876 – Sparkasse • 1879 – Firma Fuhrmann • 1881 – Männerturnverein • 1885 – Zeitung • 1894 – Feuerwehr • 1897 – Molkerei • 1900 – Himmelsberger • 1908 – Allemannia 08 • 1911 – Jütro • 1920 – Notgeld • 1929 – Elsterregulierung • 1930 – Fachschule Speidel • 1933 – Kino • 1933-1945 – August Berger • 1935 – Walter Simson • 1939 – Wehrmachtsfunkstelle • 1945 – Befreiung & Neuanfang • 1951 – Betriebssport • 1952 – Kreisstadt • 1953 – 7. Juni • Obstbau • 1958 – Gesundheitswesen • Sowjetarmee • 1959 – Turnhallen • Motorsport in Jessen • 1961 – Filmdreh • 1961 – Wirtschaftszentrum • 1967 – Diesthöhe • 1969 – Kreiskulturhaus • 1969 – Prager Frühling • 

1976 – Olympiasieg • 1980 – Jessen-Nord • Wohngebietsfest • 1989 – Wende • 1989/1990 – Westgeld • 1990 – Deutsche Einheit • Jessen von oben • Gymnasium • Vergangenes & Vergängliches • Zahlen & Fakten

 

 

1. Auflage 2016 • Hardcover • 200 Seiten • zahlreiche Abbildungen • ISBN 978-3-940635-52-5

19,90 €

  • 0,73 kg
  • leider ausverkauft