Blattsalat

von Steffen Modrach 

 

Es sind die scheinbaren Petitessen und Nebensächlichkeiten des Lebens, die den Stoff für Modrachs Kurzgeschichten liefern. Dabei entlarvt er charmant, witzig und mit ironischem Blick die wahre Natur des Menschen: Der ist und bleibt ein Gewohnheitstier. Gern richtet er sich ein und hat es bequem – ganz gleich, ob nun im Sozialismus aus Modrachs Kindheit und Jugend oder dem bunten, poppigen Kapitalismus der Nachwendezeit.

Mit Blattsalat hält Steffen Modrach den Mitbürgern seiner Heimatstadt Herzberg/Elster neuerlich den Spiegel vor – ein moderner Till Eulenspiegel.

 

"Und so hoffe und wünsche ich, dass ich durch meinen frommen, gläubigen Sinn, meine stille Ergebung im Leiden, verbunden mit freudiger Sehnsucht nach dem Himmel, wie man es in meinem Alter wohl selten vereinigt findet, und durch diese Schrift ein Vorbild für Jung und Alt geworden bin. Darum möge mir ein ehrendes Vermächtnis verbleiben."

 

1. Auflage 2015 • Taschenbuch • 204 Seiten • ISBN 978-3-940635-48-8

12,00 €

  • 0,26 kg
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1


Alle Bücher von Steffen Modrach: