Een Helles und ’n Harten

 

Neben Kirche und Schule gab es in früheren Zeiten noch einen weiterer Ort, der das Leben auf dem Lande entscheidend prägte: die Dorfschänke. Hier traf man sich zum Kartenspielen, machte Geschäfte, lernte beim Tanz den Partner fürs Leben kennen, verabschiedete sich beim Leichenschmaus in geselliger Runde vom Verstorbenen u.v.a.m.

Gert Wille, selbst  in der Nachkriegszeit in der Proßmarker Dorfschänke „Gasthof unter den Linden“ aufgewachsen, schildert seine Erinnerungen an die letzten Jahre des Dorfschänkenwesens der 1950er Jahre. Lustige Episoden, drollige Ereignisse, skurrile Gäste und nicht alltägliche Vorkommnisse bilden den Kern der Erinnerungen.

  

Neuerscheinung Mai 2019 • 1. Auflage 2019 • Softcover • ca. 150 Seiten • ISBN 978-3-940635-61-7

Wille. Helles und n Harten

15,95 €

  • 0,5 kg
  • leider ausverkauft